zum Menü Startseite
 

Was erwartet mich auf dem Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium - Profil: Soziales?

Das Profilfach: Pädagogik / Psychologie

-Das sechsstündige Profilfach Pädagogik/Psychologie befasst sich mit Erziehungs- und Bildungsprozessen und dem Erleben und Verhalten von uns Menschen. Die gemeinsame Suche nach Antworten auf Fragen, die unsere Person und unser soziales Umfeld betreffen, und die Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Theorien vermittelt ein fundiertes Grundlagenwissen und trägt zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung bei. Dabei können die Schülerinnen wertvolle berufsorientierte Entscheidungshilfen bezüglich eines sozialwissenschaftlichen Studiums erlangen. Die erworbenen Schlüsselqualifikationen, wie soziale Kompetenz und Selbstkompetenz, sind überfachliche Qualifikationen, die nicht nur für Berufszweige im sozialen Arbeitsfeld eine Grundlage bilden, sondern in jeder Branche gefordert werden.
-Die Teilnahme am Compassion-Projekt - in Form eines 40stündigen Sozialpraktikums - in der Eingangsklasse, vermittelt den Schülerinnen einen kleinen Einblick in ein selbstgewähltes soziales Arbeitsfeld. Im weiteren Unterrichtsverlauf können Bezüge zwischen den neu gelernten Theorien und den im Compassion-Projekt gewonnenen Praxiserfahrungen hergestellt werden.
-Das profilstärkende Wahl(pflicht)fach Sozialmanagement vermittelt den Schülerinnen Kenntnisse zu Managementaufgaben von sozialen Organisationen.

Überblick über die Lehrplaninhalte von Pädagogik/Psychologie

Eingangsklasse
  • Anthropologische Grundlagen
  • Wahrnehmung und Beobachtung
  • Pädagogik und Psychologie als Wissenschaft
  • Pädagogische und psychologische Handlungsfelder
  • Gedächtnis, Denken und Intelligenz
  • Emotion und Motivation

Jahrgangsstufe 1
  • Tiefenpsychologie
  • Lerntheorien
  • Entwicklung über die Lebensspanne
  • Bildungs- und Erziehungsprozesse
  • Medienpädagogik

Jahrgangsstufe 2
  • Der Mensch in der Gruppe
  • Kommunikation und Interaktion
  • Einstellungen/Einstellungsände rungen
  • Humanistische Psychologie
  • Systemisch, konstruktivistisches Denken

Wahlthemen
  • Klinische Psychologie
  • Sonderpädagogik
  • Resilienz
  • Gerontologie
Schulzeit:
3 Schuljahre (Eingangsklasse und die Jahrgangsstufen I und II)
Beginn mit dem offiziellen Schuljahr in Baden-Würtemberg

Erreichbarer Abschluss
Allgemeine Hochschulreife
Berechtigt zum Studium an allen Universitäten und Hochschulen in Deutschland
Di, 23.01.2018
Informationsabend (EG/SG) Sporthalle der St.-Ursula-Schulen 19.00 Uhr
Mo, 29.01.2018
bis Fr, 02.02.2018

BORS MRS 9
Di, 30.01.2018
Informationsveranstaltung zur Präsentationsprüfung Abitur 2019
Mi, 31.01.2018
Zeugnisausgabe 1. Schulhalbjahr Jahrgangsstufe 2
Fr, 02.02.2018
Elternabend MRS 6, MFM-Projekt, Villa 19.30 Uhr
Di, 06.02.2018
Infoabend MRS für alle interessierten 4. Klässlerinnen und deren Eltern, Sporthalle 18.00 Uhr
Mi, 07.02.2018
bis Mi, 28.02.2018

ab 07.02.2018 telefonische Terminvereinbarung Aufnahmegespräch Klasse 5 Realschule
Mi, 07.02.2018
Zeugnisausgabe 1. Schulhalbjahr MRS / Eingangsklassen + Jahrgangsstufe 1 EG/SG